weather-image
15°

Ein Berg über Kopf

0.0
0.0
Eine Ausstellung über Berge
Bildtext einblenden
Der Berg steht ja Kopf! Das ist eine Nachbildung des Matterhorns. Sie ist in einer Ausstellung in Oberhausen zu sehen. Foto: Bernd Thissen/dpa Foto: dpa

Dieser Berg sieht ein bisschen aus wie eine Pyramide. Oder wie ein großer Hexenhut. Das Matterhorn ist für seine Form auf der ganzen Welt bekannt. Der Berg liegt in den Alpen, auf der Grenze zwischen den Ländern Schweiz und Italien. Er ist 4478 Meter hoch.


In der Stadt Oberhausen im Westen Deutschlands eröffnet am Freitag die Ausstellung »Der Berg ruft«. In der gibt es eine große Nachbildung des Matterhorns - allerdings hängt diese über Kopf. In der Ausstellung geht es um Berge, zum Beispiel wie sie entstehen und welche Tiere und Pflanzen es in der Bergwelt gibt.

Anzeige

Es geht aber auch darum, dass viele Menschen fasziniert von Bergen sind und sie besteigen. In der Ausstellung wird auch über die erste Besteigung des Matterhorns berichtet. Das war vor mehr als 150 Jahren. Sieben Männer bestiegen damals den Berg. Doch vier von ihnen stürzten beim Abstieg ab und starben.