weather-image
23°

Ein Chor zum Beschweren

0.0
0.0
Beschwerdechor
Bildtext einblenden
Beim Beschwerde-Chor in Frankfurt singen sich die Teilnehmer den Frust von der Seele. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Foto: dpa

Schimpfen soll man nicht? Bei einem besonderen Chor in der Stadt Frankfurt am Main ist das sogar erwünscht! »Schnürt dir die Wut die Kehle ein, dann komm zu uns zum Chorverein, da reichst du deine Klage ein, und packst den Zorn in Töne ein«, singt der Beschwerde-Chor.


Die Sängerinnen und Sänger meckern in ihren Liedern häufig über Probleme im Alltag. Dazu zählen zum Beispiel die Verschmutzung der Umwelt, laute Flugzeuge und teure Wohnungen. Ursprünglich ist der Chor aus einem Kunstprojekt entstanden. Jetzt gibt es ihn bald schon seit zehn Jahren.

Anzeige

Das Ganze soll nicht nur lustig sein, sondern auch gut tun. Denn der Chor hilft den Sängerinnen und Sängern, ihren Frust loszuwerden. »Danach gehe ich fröhlicher nach Hause«, sagt eine Sängerin. Gibt es etwas, das dich momentan besonders ärgert? Dann kannst du ja mal versuchen, einen Liedtext daraus zu machen.