weather-image
17°

Ein Frühlingsbote in den Weinbergen

0.0
0.0
Blüten des Roten Weinbergpfirsichs
Bildtext einblenden
Bienen sammeln den Nektar des Roten Weinberg-Pfirsichs. Foto: Harald Tittel/dpa Foto: dpa

Fleißig fliegen die Bienen von Blüte zu Blüte. In den Weinbergen im Bundesland Rheinland-Pfalz locken gerade Pfirsich-Bäume mit vielen zarten Blüten. Entlang der Wege und an den Hängen leuchten die Bäume rosarot. Der Rote Weinberg-Pfirsich ist ein wahrer Frühlingsbote.


In den Weinbergen am Fluss Mosel fühlen sich die Bäume besonders wohl. Dort wachsen sie auf Schiefer. Das ist ein Gestein, das viel Wärme speichert. Und Wärme brauchen die Pflanzen.

Anzeige

Inzwischen wachsen viele Tausend Pfirsichbäume an der Mosel. Ende August, Anfang September hängen ihre Äste voller roter Weinberg-Pfirsiche. Sie haben außen einen weichen Pflaum und sind von innen dunkelrot.

Einstellungen