weather-image
-2°

Ein geheimes Treffen in China

0.0
0.0
Spannendes Treffen
Bildtext einblenden
Hier siehst du Kim Jong Un, den Machthaber von Nordkorea, und Chins Präsidenten Xi Jinping mit ihren Ehefrauen. Foto: Ju Peng/HinHua Foto: dpa

Für diese Fotos interessieren sich viele Menschen auf der ganzen Welt. Darauf zu sehen sind zwei Männer in dunklen Anzügen. Auf weiteren Fotos sind auch zwei Frauen in schicken Kleidern dabei. Es sind die Chefs der Länder China und Nordkorea mit ihren Ehefrauen. Der Chef von China heißt Xi Jinping, der Machthaber von Nordkorea Kim Jong Un. Warum die Bilder mit ihnen so viel Aufmerksamkeit bekommen?


Das liegt daran, dass der Herrscher von Nordkorea sich und sein Land abschottet. Er spricht etwa kaum mit den Chefs anderer Länder. Und er verlässt sein Land normalerweise auch nicht. Zu dem Treffen in China Anfang der Woche reiste er mit einem besonderen Zug. Alles war geheim. Erst nachdem Kim Jong Un wieder abgereist war, wurde das Treffen bekannt.

Anzeige

Nordkorea wird von vielen Ländern als Bedrohung gesehen. Das liegt auch daran, dass das Land immer wieder gefährliche Waffen testet. Das stört vor allem Länder drum herum, wie Japan und Südkorea, aber auch die USA. Auch China gefallen die Waffentests nicht. Viele Länder machen daher keine oder wenig Geschäfte mit Nordkorea.

In letzter Zeit hat sich Kim Jong Un aber offener gegenüber dem Ausland gezeigt. Er sagte, dass er die Präsidenten von Südkorea und den USA treffen würde. Das wiederholte er jetzt auch in China. Beide Treffen sollen in den nächsten Wochen stattfinden.