weather-image
28°

Ein Kilogramm Marihuana gefunden: Täter springt vom Dach

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Reischach – Schwerste Verletzungen zog sich ein 24-Jähriger am Mittwochvormittag beim Sprung vom Dach zu, als er vor einer Wohnungsdurchsuchung flüchten wollte.


Polizeibeamte durchsuchten am Mittwochmorgen ab 7.30 Uhr die Wohnung des Tatverdächtigen. Die Staatsanwaltschaft Traunstein erließ nach laufenden Ermittlungen gegen den 24-Jährigen einen Durchsuchungsbeschluss.

Anzeige

Die Beamten konnten große Mengen an Drogen sicherstellen, darunter über 1 Kilogramm Marihuana sicherstellen. Der Tatverdächtige ergriff die Flucht und rannte ins Dachgeschoss der Wohnung. Dort sprang er aus dem Dachfenster und fiel etwa fünf Meter in die Tiefe. Er zog sich schwerste Verletzungen zu und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei Mühldorf übernahm die Ermittlungen. Die Behörden verdächtigen den jungen Mann, Drogen an Minderjährige verkauft zu haben. fb