weather-image

Ein Model, das ein bisschen anders ist

5.0
5.0
Model
Bildtext einblenden
Marian Avila ist ein Model mit Behinderung. Foto: Angela Avila/Marian Avila/dpa Foto: dpa

Als Model über den Laufsteg gehen und die neueste Mode zeigen. Davon träumte Marián Ávila schon als Kind.


Marián Ávila ist 21 Jahre alt und kommt aus dem Land Spanien. Was sie von den meisten Models unterscheidet: Sie hat eine Behinderung mit dem Namen Down-Syndrom (gesprochen: daun sündrom). Menschen mit Down-Syndrom sehen häufig ein bisschen anders aus. Zum Beispiel stehen die Augen etwas schief.

Anzeige

Für Marián Ávila hat sich der Traum vom Modeln trotzdem erfüllt. Am Wochenende wird sie in New York die neuesten Abendkleider einer Modemacherin vorführen. Denn in dieser Stadt in den USA findet gerade eine wichtige Modeschau statt: die Fashion Week (gesprochen: fäschen wiik).

Marián Ávila ist nicht das einzige Model, das ein bisschen anders ist. In New York war auch Winnie Harlow zu sehen. Ihre Haut hat dunkle und helle Flecken. Das macht sie als Model unverwechselbar.