weather-image
27°

Ein Mond-Mann für Musik-Videos

Weltbekannte Musik-Stars, verrückte Klamotten, Auftritte mit Feuer und Glitzer: Im Land USA sind die MTV Video Music Awards (gesprochen: äm ti wi wideo mjusik äworts) verliehen worden.

Große Bühne für Musik
Pop-Star Katy Perry kam im Astronauten-Anzug auf die Bühne. Foto: Matt Sayles/Invision/AP/dpa Foto: dpa

Das ist immer ein Spektakel mit viel Musik. Viele Künstler wollen eine der kleinen Statuen ergattern, die aussieht wie ein Astronaut - den Mond-Mann.

Anzeige

Einer der wichtigsten MTV-Preise ist der für das beste Video. Er ging an den amerikanischen Rapper Kendrick Lamar. Für seinen Auftritt kletterten Tänzer in Schutzanzügen auf einem brennenden Drahtgitter! Sängerin Pink bekam einen Preis, weil sie schon seit 15 Jahren ein Star ist.

Die Pop-Musikerin Katy Perry führte als Moderatorin durch die Show. Sie wurde in einem verrückten Glitzer-Anzug auf die Bühne geflogen und sah damit aus wie die Statue in groß.

Den Mond-Mann gibt es schon lange. Die Geschichte dahinter: Als der Sender MTV vor Jahren loslegte, zeigte er im Hintergrund den Start einer amerikanischen Mondrakete. Das sollte bedeuten: Menschen entdecken den Mond, wir entdecken neue Musik.