weather-image
14°

Ein per Haftbefehl gesuchter Franzose muss tief in die Tasche greifen

5.0
5.0
Ein per Haftbefehl gesuchter Franzose muss tief in die Tasche greifen
Bildtext einblenden
Foto: Foto: Bundespolizei

Schwarzbach - Am Samstag,den 2. Januar, überprüften Beamte der Bundespolizei an der Grenzkontrollstelle Schwarzbach ein Auto mit französischer Zulassung. Beim Abgleich der Personalien des Fahrers stellte die Bundespolizisten fest, dass gegen den 59-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken suchte nach dem Mann, weil er seine Geldstrafe wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall nicht bezahlt hatte. Die Beamten nahmen den Mann mit auf die Dienststelle.

Anzeige

Den geforderten Betrag von insgesamt 4530 Euro konnte der Franzose nach einigen Stunden auftreiben. Erst als er seine Justizschulden beglichen hat, durfte er die Dienststelle der Bundespolizei auf freien Fuß verlassen.

fb/red


Einstellungen