weather-image

Ein Remis zum Abschied

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Luzia Dorsch (r.) gehörte zu den großen Stützen der Mädchenmannschaft des TSV Berchtesgaden. Aufgrund eines Mangels an Spielerinnen geht die Fußballzeit der Mädchen nun zu Ende. Foto: Franz Heger

Berchtesgaden – Mit einem 2:2 (1:1) trennten sich die B-Juniorinnen in ihrem letzten Spiel vom Tabellenzweiten SV Saaldorf II.


Gegangen ist es in diesem Spiel allenfalls für den SV Saaldorf um etwas, der noch Zweiter werden wollte. So gingen die TSV-Mädchen mit der Devise »Spaß am Spiel« ins Match. Saaldorf hatte sich mit Spielerinnen der Landesliga verstärkt. Bereits in der dritten Minute ging der Gast in Führung. Danach hatte auch der TSV Berchtesgaden Möglichkeiten, die jedoch verpufften. Für den verdienten Ausgleich sorgte in der 35. Minute Franziska Schwab mit einem wahren Traumtor nach mehreren sehenswerten Angriffen.

Anzeige

Auch nach dem Seitenwechsel agierten die Mädchen des TSV Berchtesgaden hoch motiviert. Anna-Lena Springl wehrte geschickt einen Saaldorfer Angriff ab, startete einen Sturmlauf und schloss diesen zum 2:1 ab (42.). Die Gäste verstärkten hierauf ihre Bemühungen und glichen nach einer Stunde aus. In der Folge erspielten beide Teams noch Möglichkeiten. Die größte Chance eröffnete sich der torgefährlichen Diana Sternecker, deren Schuss jedoch denkbar knapp am gegnerischen Tor vorbeistrich. So gab es nach einem spannenden und sehr guten Match ein verdientes Unentschieden. Am kommenden Samstag endet die Ära Mädchenfußball beim TSV Berchtesgaden mit einem Turnier beim FC Hammerau.

»Das ausgegebene Saisonziel, in der vorderen Hälfte dabei zu sein, wurde erfüllt. In einer tollen Rückrunde verloren wir nur einmal. Die Saisonleistung aller Mädels und auch die Einstellung zur Mannschaft waren super. Ich sage nun vielen Dank für die gute Zusammenarbeit in neun Saisonen, die mit sechs Meistertiteln und je einem zweiten, dritten und nun vierten Platz nun auch für mich zu Ende geht. Ich durfte viele tolle Mädels kennenlernen, die jede für ihre Art eine Besonderheit war. Eine schöne Zeit war's für alle«, erklärte Trainerin Veronika Kamhuber am Ende der Fußballzeit der Mädchen.

Saisonkader B-Juniorinnen TSV Berchtesgaden: Annalena Suhrer; Vivien Kotsch, Anna-Lena Springl, Luzia Dorsch, Franziska Schwab, Arbnora Alija, Franziska Angerer, Nadine Schwaiger, Selina Meisenberger, Diana Sternecker, Laura Berg, Nell Helmert, Carola Kurz. Christian Wechslinger