weather-image
29°

Ein schüchterner Orang-Utan

0.0
0.0
Orang-Utan
Bildtext einblenden
Der Orang-Utan Damai muss sich noch an sein neues Zuhause gewöhnen. Foto: Friso Gentsch/dpa Foto: dpa

Damai versteckte sich anfangs häufig zwischen Papierschnipseln. Der 14 Jahre alte Orang-Utan ist neu im Zoo Osnabrück.


«Anfangs war Damai noch sehr schüchtern», sagte ein Sprecher des Zoos. Inzwischen erkundet der Menschenaffe aber sein neues Zuhause. Zoo-Besucher können ihn trotzdem noch nicht sehen. Damai soll sich erst richtig einleben, bevor die Anlage wieder für Besucher geöffnet wird.

Anzeige

Der schüchterne Damai lebte vorher in einem Zoo im Land Ungarn. Er ist für die Zucht nach Osnabrück gekommen. In ein paar Monaten soll er eine Partnerin bekommen und später Vater werden.

Orang-Utans sind uns Menschen sehr ähnlich. Deswegen werden sie auch Menschenaffen genannt. Tierschutzorganisationen finden die Haltung der Tiere in Zoos nicht gut. Sie meinen: Es ist besser die Tiere in der Natur zu schützen, als sie in Zoos zu halten.