weather-image
13°

Ein Tag der Wolken

0.0
0.0
Pusteblumen vor Regenwolken
Bildtext einblenden
Unter einem von dunklen Wolken beherrschten Himmel recken Pusteblumen ihre Köpfe in die Höhe. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Foto: dpa

Offenbach (dpa) - Heute breiten sich dichte Wolken von Westen und Nordwesten weiter ins Landesinnere aus. Gegen Mittag setzt im Westen schauerartiger Regen ein, der sich im Tagesverlauf in weite Teile Deutschlands ausbreitet. Einzelne Gewitter können dabei nicht ausgeschlossen werden.


Am längsten freundlich bleibt es im Osten und Südosten des Landes, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Dort kann die Sonne noch längere Zeit scheinen und es bleibt bis zum Abend trocken.

Anzeige

Die Tagesmaxima liegen zwischen 17 und 23 Grad, in Süddeutschland werden vereinzelt bis 24 Grad erreicht. Der Wind weht abseits von Schauern und Gewittern schwach bis mäßig, vor allem im Bergland zum Nachmittag auch frisch. Er kommt im Osten aus Südost, sonst aus Süd bis Südwest. Im Westen treten einzelne starke Böen auf, in höheren Berglagen sind auch einzelne Sturmböen möglich.