weather-image
29°

Ein Theater für Lea

0.0
0.0
Theater
Bildtext einblenden
Dieses Theater erinnert an eine Schülerin, die bei einem Flugzeug-Unglück ums Leben kam. Foto: Roland Weihrauch Foto: dpa

Hinter diesem Theater steckt eine traurige Geschichte. Das Theater wurde zu Ehren eines Mädchens gegründet, das nur 15 Jahre alt wurde.


Lea Drüppel kam vor über zwei Jahren bei einem Flugzeug-Unglück in unserem Nachbarland Frankreich ums Leben.

Anzeige

Die Schülerin liebte die Musik. «Sie hatte Klavierunterricht und Gesangsunterricht, das war ihre große Leidenschaft. Jeden Tag hatte sie etwas mit Musik zu tun», erzählt ihre Mutter. Sie steckt hinter dem neuen Theater für Kinder und Jugendliche in Haltern. Die Stadt liegt im Westen von Deutschland.

An diesem Ort können Kinder und Jugendliche künftig zum Beispiel bei Musicals mitmachen. Auch Lea hatte viel Spaß an so etwas. Jetzt gibt es ein Theater, das ihren Namen trägt. Am Samstag wird es eröffnet.

Ihrer Mutter hilft es dabei, mit der Trauer umzugehen. «Lea bleibt für mich dadurch ein Stück lebendig», sagt sie. «Ich empfinde Lebensfreude, wenn geprobt wird, wenn Leben im Theater ist, wenn Kinder dann Geschichten erzählen, was ihnen das Theaterspielen bedeutet.»