weather-image
22°

Ein Uhu verfliegt sich

0.0
0.0
Uhu-Weibchen
Bildtext einblenden
Wochenlang lebte dieses Uhu-Weibchen in einer Fabrikhalle. Foto: Volkswagenwerk Kassel/dpa Foto: dpa

Komischer Platz für einen Raubvogel: Er hatte es sich ausgerechnet in einer Fabrik gemütlich gemacht, in der Teile für Autos gebaut werden.


Wochenlang konnten die Arbeiter im Bundesland Hessen das Uhu-Weibchen beobachten. Doch sie schafften es nicht, den Vogel nach draußen zu lotsen. Dabei wurden sogar Fenster ausgebaut, damit das Tier einen Weg aus der Halle findet. Auch ein Vogel-Fachmann kam zur Hilfe. Er sollte das Tier anlocken.

Anzeige

Weil das nicht klappte, entschieden die Leute, den Vogel lieber in Ruhe zu lassen. Uhus gehören zur Familie der Eulen. Sie sind am liebsten in der Dämmerung und nachts unterwegs. Dann jagen sie zum Beispiel Mäuse. Die gab es wohl auch in der Fabrik.

Am Ende verschwand der Uhu doch noch. Vor einigen Tagen war es für kurze Zeit ruhiger als sonst in der Halle. Diese Gelegenheit könnte das Uhu-Weibchen genutzt haben, um abzuhauen. »Sie hat uns still und heimlich verlassen«, sagte ein Mitarbeiter der Firma am Sonntag.