weather-image
10°

Ein Wintertraum für Apotheker

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Nach den Wettkämpfen wurde ausgelassen im Berchtesgadener Kongresshaus gefeiert (v.l.): Thomas Hettegger, Helmuth Wegscheider vom Regionalzentrum Götschen, Sepp Wenig und Matthias Demel, Pressesprecher von »Sanacorp«. Fotos: Anzeiger/cw
Bildtext einblenden
Bei strahlendem Sonnenschein stellten sich am Samstag rund 280 Apotheker dem Riesenslalom-Lauf am Götschen (links). Am Freitag bestritten etwa 80 Teilnehmer die Langlauf-Wettbewerbe am Aschauerweiher (rechts).
Bildtext einblenden

Berchtesgaden - Wie im Wintermärchenland müssen sich die 800 Teilnehmer an den Deutschen Apothekermeisterschaften im nordischen und alpinen Skilauf in Berchtesgaden vorgekommen sein, als sie am Wochenende ihre Meisterschaften durchgeführt haben. Zu den 22. Deutschen Apotheker-Skimeisterschaften luden der Bayerische Apothekerverband und »Sanacorp« ein. Das Hotel »Edelweiß« war die Zentrale der Meisterschaften, ferner waren die Teilnehmer in 16 weiteren Beherbergungsbetrieben abgestiegen.


War der Himmel bei den Langlaufrennen im klassischen und im Freistil am Freitag im Aschauerweiher-Skiareal noch nebelverhangen, aber durchaus winterlich schön, so präsentierte sich Berchtesgaden mit dem Skigebiet Götschen am Samstag fast kitschig schön. Neuschnee, Reif und Schnee auf den Nadelbäumen und Sonne über dem Skigebiet, alles sah aus wie in einem Wintermärchen.

Anzeige

Wie gewohnt präsentierte sich der Götschen mit perfekten Skipisten, die von den 280 Läuferinnen und Läufern in zwei Riesenslalom-Durchgängen gemeistert wurden. Dabei zeigten gleich mehrere Apotheker und deren Angestellte, dass sie sich wie schon beim Langlauf auf den Skiern perfekt bewegen können.

Ein großes Lob verdiente sich auch der durchführende Skiclub Hammer um seinen Vorsitzenden Bernhard Kübler, der zusammen mit Helmuth Wegscheider und vielen ehrenamtlichen Helfern beim Langlauf und beim Alpinrennen für ausgezeichnete und faire Bedingungen gesorgt hatte.

Gesellschaftlicher Höhepunkt waren die Abendveranstaltungen im festlich geschmückten Kongresshaus mit dem Motto »Spanische Nacht« und »Après-Ski-Hits«. Die Band »Sumpfkröten« heizte dem Publikum gehörig ein, die Tanzbeine wurden bis spät in die Nacht geschwungen. cw

Impressionen zu den Deutschen Skimeisterschaften der Apotheker finden sich unter www.berchtesgadener-anzeiger.de.