weather-image
27°

Eine Kirche als Gewächshaus

0.0
0.0
Eine Kirche als Gewächshaus
Bildtext einblenden
In dieser Kirche wachsen jetzt Pflanzen. Foto: Sven Hoppe/dpa Foto: dpa

Huch, was ist denn hier los? Statt Bänken stehen in einer Kirche in der Stadt München riesige Blumenkästen. Der Platz dort wurde frei, weil die Kirche umgebaut werden soll. Als eine Künstlerin den freien Platz sah, kam sie auf die Idee: Man könnte dort etwas anderes aufstellen! Sie schaffte dann große, beleuchtete Kästen in die Kirche. 


Alle Menschen sind eingeladen, Pflanzen in Töpfen mitzubringen und in die Kästen zu stellen. Das haben auch schon viele getan. Es sind vor allem Zimmerpflanzen dabei, sagte eine Mitarbeiterin des Pfarrbüros. Aber es gibt zum Beispiel auch eine Gurken-Pflanze. Gegossen werden die Pflanzen von Menschen aus der Kirchengemeinde.

Anzeige

Die Pflanzen sollen in den kommenden Wochen in der Kirche wachsen. Dann wird es im Herbst einen großen Erntedank-Gottesdienst geben. Danach darf jeder Besucher die Pflanze mit nach Hause nehmen, die ihm besonders gut gefällt.