weather-image
19°

Eine nahrhafte Pflanze

Gelb, weiß, blau - So schön bunt blüht die Lupine. Im Samen der Pflanze steckt jede Menge Eiweiß. Deshalb wird die Lupine auch als Nahrungsmittel genutzt.

Lecker Lupine
Aus der Lupine werden viele Nahrungsmittel hergestellt. Foto: Bernd Wüstneck/dpa Foto: dpa

Produkte aus der Pflanze werden gern von Leuten gekauft, die auf tierische Lebensmittel verzichten, also zum Beispiel auf Fleisch, Milch-Produkte oder Eier. In so manchem Supermarkt kannst du deshalb Lupinen-Mehl, Lupinen-Schnitzel und Lupinen-Eis kaufen. Aber auch als Viehfutter werden Lupinen immer häufiger verwendet.

Anzeige

Wo viel Lupinen-Eiweiß gebraucht wird, müssen jedoch auch viele Lupinen gepflanzt werden. Viele Landwirte bauen deshalb die nahrhafte Pflanze an. In diesem Jahr durften sich diese über eine gute Ernte freuen.

Lupine als Eiweißquelle