weather-image
29°

Eine satte Leistung

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Beim 7:1-Erfolg der Jugendmannschaft des EVB/EHC Waldkraiburg war vor dem Memminger Tor immer wieder viel los. (Foto: EVB)

Die 17 Akteure der Spielgemeinschaft aus dem EV Berchtesgaden und des EHC Waldkraiburg zeigten zuhause ein starkes Spiel gegen die Vertretung des ECDC Memmingen. Die Heimmannschaft setzte den Aufwärtstrend fort und verbesserten sich in der Tabelle, die Landsberg anführt, bereits an die sechste Stelle. Nach zwölf Minuten brachte Seppi Huber sein Team in Führung. Bereits eine Minute später schoss Christoph Zern, nach einer perfekten Vorlage seines Bruders Matthias, die Scheibe zum 2:0 in die Maschen. Trotz einiger Strafzeiten und minutenlanger Unterzahl bestimmte die U 19 von Waldkraiburg/Berchtesgaden auch im zweiten Drittel das Spielgeschehen und erzielte durch Alex Imiolek, Patrick Zimmermann und Fabian Stöckl drei weitere Tore zur 5:0 Führung. Im letzten Spielabschnitt krönte Huber seine starke Leistung mit einem weiteren Treffer. Die Gäste aus Memmingen erzielten nurmehr den Ehrentreffer. Jannis Kolb sorgte schließlich für das überzeugende 7:1. Strafminuten EHC/EVB: 18, ECDC Memmingen: 14. Aufstellung (Tore/Assist): Christoph Lode, Fabio Fürlinger; Matthias Zern (0/1), Christoph Zern (1/0), Fabian Stöckl (1/0), Josef Huber (2/0), Maxi Hutterer (0/1), Daniel Kraus, Christian Mamontow, Markus Niederreiter, Niclas Hundseder, Patrick Zimmermann (1/0), Felix Lode, Alex Imiolek (1/0), Felix Stöckl, Jannis Kolb (1/1), Andi Hausner. cw


 
Anzeige