weather-image

Eine Stunde lang das Licht ausschalten

0.0
0.0
Licht aus
Bildtext einblenden
Die Umweltorganisation WWF ruft dazu auf, am Samstag für eine Stunde das Licht auszuschalten. Von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Foto: Marijan Murat/dpa Foto: dpa

Licht ausschalten: Dazu ruft die Umweltschutz-Organisation WWF die Menschen weltweit für diesen Samstag auf. Und zwar ab 20.30 Uhr für eine Stunde. Diese Stunde nennt die Organisation Earth Hour, übersetzt heißt das Erdstunde.


Mit der Aktion wollen die Umweltschützer auf den Klimaschutz aufmerksam machen. Denn wenn elektrisches Licht eingeschaltet ist, verbraucht das Strom. Bei der Erzeugung von Strom in Kraftwerken fällt häufig das Gas Kohlenstoffdioxid an. Kurz nennt man es auch CO2.

Anzeige

Zu viel CO2 in der Luft beeinflusst das Klima. Je mehr CO2, desto wärmer wird es. Das führt dazu, dass es auf der Erde zum Beispiel häufiger Unwetter und langen Dürren gibt. Die Earth Hour soll die Menschen daran erinnern. Mehr Infos dazu findest du hier: https://www.wwf.de/earth-hour

Einstellungen