weather-image

Einsparungen im EU-Haushalt haben laut Juncker ihre Grenzen

Berlin (dpa) - Im Verhandlungskrimi um den EU-Haushalt 2020 haben Einsparungen nach Ansicht des luxemburgischen Premiers Jean-Claude Juncker auch ihre Grenzen. Kurz vor dem EU-Gipfel äußerte sich Juncker im Deutschlandfunk aber grundsätzlich überzeugt davon, dass sich die Mitgliedstaaten bis zum Abend einig werden. Mit weiteren Milliardenkürzungen will der Gipfel in den Haushaltsverhandlungen Nettozahlern wie Großbritannien und Deutschland entgegenkommen. Das Spitzentreffen heute ist der zweite Anlauf für den EU-Finanzrahmen.

Anzeige