weather-image
16°

Einsteigen und mitfahren

0.0
0.0
Tram in Luxemburg
Bildtext einblenden
In Luxemburg braucht man keinen Fahrschein mehr, man kann umsonst Bus, Bahn und Tram fahren. Foto: Oliver Dietze/dpa Foto: dpa

»Die Fahrscheine bitte!« Diesen Satz werden die Menschen in Luxemburg nun nicht mehr hören. Luxemburg ist das kleinste Nachbarland von Deutschland. Seit Samstag kann man dort überall kostenlos Bahn, Bus und Tram fahren.


Kontrolleure und Automaten für Tickets werden nicht mehr gebraucht. Die Menschen können einfach einsteigen und mitfahren. Luxemburg ist damit das erste Land, das alle öffentlichen Verkehrsmittel umsonst anbietet. Und warum? Damit weniger Menschen mit dem Auto fahren.

Anzeige

In den nächsten Jahren soll außerdem das Verkehrsnetz ausgebaut werden. Das bedeutet, es soll zum Beispiel neue Bahnstrecken geben und Busse sollen häufiger fahren.

Schreibwaren Miller