weather-image

Einwanderer mit fünf Kindern gewinnt in USA 338 Millionen

New York (dpa) - Ein fünffacher Familienvater hat in der Nähe von New York 338 Millionen Dollar im Lotto gewonnen. Der 44-Jährige Einwanderer aus der Dominikanischen Republik sagte einem Lokalsender, er wolle mit dem Geld «viel Gutes für andere Menschen» tun. Der Mann stammt aus New Jersey, dem manchmal etwas belächelten ärmeren Staat in Sichtweite der Hochhäuser Manhattans. Die volle Summe wird der Mann aber nicht bekommen. Nach Steuern und anderen Abzügen sollen 211 Millionen übrigbleiben.

Anzeige