KINA - Junge Eisbären planschen im Wasser
Bildtext einblenden
Die beiden Eisbären Kaja und Skadi toben im Wasserbecken. Foto: dpa

Eisbären planschen im Wasser

Platsch! Das Wasser spritzt und schäumt, als die kleine Eisbär-Dame hineinspringt. Kurz danach taucht sie wieder auf. Zusammen mit ihrer Schwester tobt sie im Wasserbecken. Sie zanken sich um ein Stück Fleisch. Die beiden Eisbären heißen Kaja und Skadi. Die Zwillinge kamen Mitte November in einem Zoo in der Stadt Rostock zur Welt. 


Neugierig erkunden sie mit ihrer Mutter Sizzel die Außenanlage des Zoos. Seit März können Besucher Kaja und Skadi dabei beobachten, wie sie zum Beispiel das Tauchen üben. Noch klappt es nicht ganz perfekt. »Der Po schaut immer noch aus dem Wasser heraus«, erzählt die Zoodirektorin. 

Die Jungtiere bekommen noch Muttermilch. Eisbären werden von ihrer Mutter gesäugt, bis sie etwa zwei Jahre alt sind. Die beiden Zwillinge probieren aber auch schon alles, was ihre Mutter bekommt, zum Beispiel Fisch, Fleisch und gekochte Karotten.

Eisbär-Tagebuch

Zoo Rostock

© dpa-infocom, dpa:220425-99-35782/3