weather-image
19°

Eisenrichterberg wieder frei befahrbar – auf beiden Spuren

3.7
3.7
Bischofswiesen: B20 am Eisenrichterberg wieder frei befahrbar
Bildtext einblenden
Der letzte Akt an den Brückenbau- und Straßenarbeiten am Eisenrichterberg ist vollzogen. Seit 6 Uhr fließt der Verkehr wieder ohne Probleme. (Fotos: Christian Wechslinger)

Bischofswiesen – Seit 6 Uhr heute früh kann der Verkehr auf der Hauptverkehrsader B20 am Eisenrichterberg wieder zweispurig fließen.


Die Firma Schmölzl hat bereits am Dienstag mit den Fräsarbeiten an der alten Asphaltdecke des Eisenrichterberges begonnen. Am Mittwoch folgten Arbeiten an den Schächten.

Anzeige

Am Donnerstagmorgen begannen dann die Asphaltierungsarbeiten in Richtung Hallthurm. Begleitet von Florian Paukner und Adi Angerer vom Staatlichen Straßenbauamt Traunstein waren 15 Arbeiter der Firma Schmölzl bei den Fräsarbeiten und der Asphaltierung im Einsatz.

Nach der Binderschicht wurde die Deckschicht aufgebracht. Dabei war das Zeitfenster zum Austrocknen und Auskühlen des Asphalts relativ eng, aber ausreichend, um die Straße rechtzeitig zum Freitagmorgen wieder für den Verkehr freigeben zu können. cw

Bildtext einblenden
Fleißige Arbeiter waren gestern Donnerstag mit der Asphaltierung beschäftigt.