weather-image
17°
An Allerheiligen soll der Gastagweg an die B 305 angeschlossen werden

Ende des Baustopps

Marktschellenberg – Es kommt wieder Bewegung in die Baustelle am Gastagweg in Marktschellenberg. Nach längerem Baustopp wird seit gestern wieder gearbeitet.

Auf der Baustelle in Marktschellenberg wird seit gestern wieder gearbeitet. (Foto: privat)

»Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Stützmauer am Gastagweg«, erklärt Michael Ernst, Geschäftsleiter der Marktgemeinde Marktschellenberg. Außerdem sollen zeitgleich die neuen Stromleitungen verlegt werden.

Anzeige

In rund zwei Wochen steht mit dem Spezialtiefbau die nächste Etappe auf dem Plan – Bohrpfähle sollen dafür sorgen, dass am Hang nichts verrutscht. Die alten Rundbögen, deren Fund einen vorübergehenden Baustopp zur Folge hatte, werden, soweit sie statisch eine Wirkung haben, ins Bauwerk eingebunden.

Gebaut wird laut Michael Ernst solange die Witterung es zulässt. Vorrangig ist der Anschluss des Gastagwegs an die Bundesstraße, da die Ausweichstrecke nicht wintertauglich ist. Um Allerheiligen sollen die Anwohner wieder über den Gastagweg fahren können. ra