weather-image

Engpässe bei Bio-Eiern wegen belasteten Futtermittels

Hannover (dpa) - Nach dem Auslieferungsstopp für zahlreiche Eierhöfe wegen belastetem Futtermittel kommt es zu Engpässen bei Bio-Eiern. Das teilte der Bund Ökologischer Lebensmittel mit. An manchen Stellen würden die Regale leerbleiben. Ab Anfang Januar können die ersten der gesperrten Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern wieder Eier liefern. Eine Gesundheitsgefährdung der Verbraucher sei nach jetzigem Kenntnisstand auszuschließen, hatte das niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit erklärt.

Anzeige