weather-image

Erfolgreiche junge Musikerinnen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Begabte Nachwuchsmusikerinnen: Anna-Maria Schuhböck (l.) und Hannah Unterreitmeier.

Sie haben die Jury mit ihrem musikalischen Können beeindruckt: Beim Landeswettbewerb von »Jugend musiziert« in Cham holten die Klarinettistin Anna-Maria Schuhböck aus Traunstein und die Pianistin Hannah Unterreitmeier aus Siegsdorf in der Kategorie »Duo: Klavier und Holzblasinstrument« die meisten Punkte in der Altersgruppe drei und sind somit Bayerns Beste. Die Schülerinnen der Musikschule Traunstein dürfen nun am Bundeswettbewerb von »Jugend musiziert« teilnehmen, der vom 17. bis 23. Mai in Erlangen, Fürth und Nürnberg ausgetragen wird.


Von der Trostberger Musikschule erspielten sich die Geigerinnen Theresa Seeholzer aus Trostberg und Gesine Hadulla aus Traunstein ebenso 2. Plätze wie Leonie Hadulla mit der Bratsche. Sogar einen 1. Preis und damit die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb schaffte die Engelsbergerin Franziska Kneißl, Violine, in der Altersgruppe fünf im Bereich Kammermusik. Auch die dritte Hadulla-Schwester Antonie wurde für ihr Spiel am Kontrabass mit einem 1. Preis belohnt – als erst 10-Jährige allerdings noch ohne Weiterleitung.

Anzeige

- Anzeige -