weather-image

Erneut schlechte Kritiken für Lazio-Star Klose

Rom (dpa) - Lazio Roms Stürmerstar Miroslav Klose hat erneut schlechte Kritiken in der italienischen Fußball-Meisterschaft bekommen. Nach Lazios enttäuschendem 1:1 gegen den AC Parma schrieb die «Gazzetta dello Sport» über den deutschen Nationalspieler: «Er hatte einen Tag zum Vergessen.»

Lazio-Stürmer
Miroslav Klose machte gegen den AC Turin kein gutes Spiel. Foto: Maurizio Brambatti Foto: dpa

Einziger Trost sei für ihn die Gelbe Karte kurz vor dem Abpfiff gewesen. Das Sportblatt unterstellte dem 34-Jährigen, die Verwarnung wegen Meckerns provoziert zu haben. So fehle er zwar am Sonntag in Catania, laufe aber nicht Gefahr, nach einer weiteren Verwarnung im Derby gegen den AS Rom gesperrt zu sein.

Anzeige

Lazio (19 Punkte) fiel am zehnten Spieltag der Serie A als Tabellenvierter zurück. Von den Top-Teams hielt nur Inter Mailand (24) Schritt mit Spitzenreiter Juventus Turin (28), der zu Hause mit 2:1 gegen den FC Bologna gewann. Inter schlug Sampdoria Genua mit 3:2 und zog damit am SSC Neapel (22) vorbei auf Platz zwei. Die Neapolitaner unterlagen mit 0:1 Atalanta Bergamo. Am elften Spieltag empfängt Meister Juve am Samstagabend Inter Mailand zum Spitzenduell.