weather-image

Erst CL-Auslosung, dann Wahl: UEFA ändert Reihenfolge

0.0
0.0
Champions League
Bildtext einblenden
Der Champions League-Pokal steht bei der Auslosung auf einem Podest. Foto: Maxime Schmid Foto: dpa

Monaco (dpa) - Franck Ribéry wird sich bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres ein wenig länger gedulden müssen. Wie die UEFA am Donnerstag bestätigte, wurde der Ablauf der Abendveranstaltung im Grimaldi Forum von Monaco geändert.


Zunächst werden von etwa 18.00 Uhr an die Lose für die Gruppenphase der Champions League gezogen. Anschließend findet die Ehrung des besten Spielers der vergangenen Saison statt. Dafür sind neben Bayern Münchens Ribéry noch Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) nominiert. Bei der Gruppenauslosung für die Königsklasse befinden sich aus der Bundesliga der FC Bayern München in Topf 1, Schalke 04 in Topf 2 und Borussia Dortmund sowie Bayer Leverkusen in Topf 3.

Anzeige