Bildtext einblenden
Elisabeth und Wolfgang Kreil unterhielten die Zuhörer als »Less Affair«. (Foto: Babl)

Erste Konzerte bei Waginger Straßensommer gespielt

Waging am See – Der Waginger Straßensommer nimmt wieder Fahrt auf. Schon im vergangenen Jahr wurden diese musikalischen Veranstaltungen am Marktplatz von Gästen wie Einheimischen gerne besucht.


Unterschiedliche Bands spielen immer donnerstags und freitags, jeweils von 17 bis 20 Uhr, bei schönem Wetter noch bis Ende August ein Konzert. Diese Woche waren Elisabeth und Wolfgang Kreil von »Less Affair« und die Band »Jack in a Box« mit den Musikern Paul Clarke, Günther Gaisreiter und Wolfgang Eckbauer zu Gast. Das Repertoire der Musikgruppen reichte über die ganze Palette von Pop und Rock.

Selbst durch einen kurzen Regenschauer ließen sich die Musiker nicht aus der Ruhe bringen. Sie spielten kurzerhand, vorm Regen geschützt, unter Sonnenschirmen unplugged weiter.

Tags darauf hatten die Konzertbesucher mehr Glück mit dem Wetter, die laue Sommernacht war wie gemacht für einen Aufenthalt in den Lokalen bei gutem Essen und toller Musik. Sogar einige Tänzer wagten sich auf das Straßenpflaster. Viel Spaß hatten die Kinder mit dem Programm von Zauberclown Manuela, der mit seinen Tricks nicht nur die Kleinen begeisterte.

LB