weather-image

Erster Freiburger Sieg 2013 - Augsburg nur 1:1

Freiburg (dpa) - Pavel Krmas hat dem SC Freiburg gegen Düsseldorf den ersten Sieg im Jahr 2013 und die Rückkehr auf einen Europacupplatz beschert. Der FC Augsburg wartet dagegen weiter auf den zweiten Heimsieg in dieser Saison und steckt nach dem 1:1 gegen Mainz im Tabellenkeller.

Siegtorschütze
In der 87. Minute köpfte Pavel Krmas (l) das 1:0 für den SC Freiburg. Foto: Patrick Seeger Foto: dpa

Der tschechische Abwehrspieler Krmas erzielte zum Abschluss des 21. Spieltages der Fußball-Bundesliga kurz vor Schluss den Siegtreffer zum 1:0 (0:0) gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Damit kletterten die Freiburger mit nun 31 Punkten auf den fünften Tabellenplatz. Für die Düsseldorfer, die nur einen Zähler aus den letzten sieben Auswärtsspielen holten, hat sich indes im Abstiegskampf nichts Entscheidendes verändert. Nach den Patzern der Konkurrenz beträgt der Vorsprung des Tabellen-15. auf den Relegationsplatz weiter acht Punkte.

Anzeige

Die Entscheidung fiel in der 87. Minute, als Krmas nach einer Ecke per Kopf zur Stelle war. Fortuna-Keeper Fabian Giefer gab dabei keine gute Figur ab, als er sich ein wenig verschätzte.

Trotz einer kompletten Halbzeit in Überzahl konnte der FC Augsburg seinen Heimkomplex nicht überwinden und steckt weiter im Tabellenkeller fest. Gegen den FSV Mainz 05 kamen die Schwaben zu einem 1:1 (0:1) und verpassten den Sprung auf den Relegationsplatz. Sascha Mölders (57. Minute) rettete dem FCA mit seinem siebten Saisontor immerhin einen Zähler, nachdem Adam Szalai (43.) die Gäste mit seinem zwölften Saisontreffer in Führung gebracht hatte.

Die Mainzer waren nach der Roten Karte für Shawn Parker (45.+1) wegen Foulspiels die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl. Mit 31 Punkten liegt der FSV weiter auf einem Europa-League-Platz. Augsburg ist mit 15 Punkten einen Zähler hinter 1899 Hoffenheim 17.