Bildtext einblenden
(Foto: Rasch)

Erster Spatenstich fürs neue Baugebiet »Stocket«

Traunreut – Als einen Meilenstein der Wohnbau- und Stadtentwicklung bezeichnete der Traunreuter Bürgermeister Hans-Peter Dangschat am Mittwoch den Startschuss zum neuen Baugebiet »Stocket« im Westen der Kernstadt.


Im Beisein von Vertretern der Stadt Traunreut, des Stadtrats und der Firmen, wurde die Baumaßnahme mit dem traditionellenersten Spatenstich und musikalischer Umrahmung eingeleitet. Wenn in etwa neun Monaten die Erschließung fertig ist, können auf dem rund acht Hektar großen Areal etwa 100 Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser bevorzugt für Familien gebaut werden.

Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 250 bis 800 Quadratmeter. In Planung sind auch drei Wohnblöcke mit bis zu 70 Wohnungen. Nach Angaben des Bürgermeisters werden auf den rund 7600 Quadratmeter großen Grünflächen von der Stadt 90 Bäume gepflanzt. Laut dem aktuellen Zeitfenster können die Grundstücke abJuni vergeben werden. Unser Foto zeigt von links Bürgermeister Hans-Peter Dangschat, Frank Wachsmuth (Stadtwerke), Thomas Gätzschmann (Bauamt) und Helwig Falch von der Firma Swietelsky Bau GmbH.

fb