Bildtext einblenden
Die 18 Mädchen und Buben der 1. Klasse erlebten ebenso wie ihre Lehrerin Berlind König ihren ersten Schultag in Schleching. (Foto: Sigi Hell)

Erster Tag für 18 neue Schüler der Grundschule Schleching

Schleching – Zum ersten Mal seit vielen Jahren gibt es wieder eine eigenständige erste Klasse in der Grundschule Schleching. Sechs Mädchen und zwölf Buben freuten sich auf ihren ersten Schultag bei Lehrerin Berlind König.

Begrüßt wurden die »Neuen« von den Schülern und Schülerinnen der 2., 3. und 4. Klassen mit einem Lied, bevor es nach der ersten Pause auf dem Schulhof in den Klassenraum ging. Dort konnten die Kinder ihre Namen auf der Tafel suchen und dann einkreisen. Vorgestellt hat sich auch Rektor Otto Manzenberger mit guten Wünschen für das Schuljahr.

Die erste Aufgabe war, sich selbst mit der Schultüte zu malen. Dieses Werk wurde dann als Deckblatt für den Heimat- und Sachkunde-Ordner benutzt. Auch die Zahlen waren schon ein Thema. Eine Führung durch das Schulgebäude und ein Besuch in den anderen Klassen rundeten den ersten Schultag gut ab.

wun