weather-image
22°

Erstrunden-Aus für Haas bei Masters-Turnier in Rom

Rom (dpa) - Tennisprofi Tommy Haas ist beim Masters-Series-Turnier in Rom überraschend schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der 35 Jahre alte gebürtige Hamburger verlor bei der mit 3,205 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung 4:6, 3:6 gegen den Russen Michail Juschni.

Enttäuschung
Tommy Haas scheitert in Rom in der Auftaktrunde. Foto: Ettore Ferrari Foto: dpa

Nach 1:21 Stunden Spielzeit war für den an Nummer 13 gesetzten Haas die vierte Niederlage im siebten Duell mit dem Weltranglisten-30. perfekt. Damit ist Philipp Kohlschreiber der einzige verbliebene Deutsche in Rom. Der Augsburger trifft in Runde zwei auf den Spanier Albert Ramos. Haas hatte zuletzt das Turnier in München gewonnen und war in Madrid im Achtelfinale gescheitert.

Anzeige