weather-image
13°

Erzählcafé „Das Alte Vereinshaus in Traunstein“

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Artes

Erzählcafé „Das Alte Vereinshaus in Traunstein“ am Donnerstag, den 18. Mai, um 19.30 Uhr im Kulturhaus Chiemgau (Traunerstraße 1 in Traunstein). Worum geht es?


Wast Eisenreich, wohnhaft seit 65 Jahren in der Nachbarschaft in der Scheibenstraße und seit über 50 Jahren bei Kolping in Traunstein, erinnert sich mit vielen anderen, wie es früher war im alten Vereinshaus: an Kolpingbälle mit über tausend Leuten, den Auftritt von großen Musikkapellen wie Max Greger, legendäre Faschingsbälle mit Masken, die heute unvorstellbar wären, an Theateraufführungen des Chiemgautheaters und der Lore-Bronner-Bühne und viele andere Ereignisse, die das kulturelle Leben in Traunstein geprägt haben. Manch einer hat sehr persönliche Erinnerungen („dort habe ich meine Frau kennengelernt“) und nostalgische Gefühle beim Andenken an die eigene Jugendzeit, in der das Vereinshaus eine wichtige Rolle spielte.

Anzeige

Das Erzählcafé findet im Kulturhaus Chiemgau in der Traunerstr. 1 in Traunstein statt.

Der Eintritt an diesem Abend ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.