weather-image
13°

»Es ist noch alles offen«

5.0
5.0

Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln zieht in der Adventszeit durch die Traunsteiner Innenstadt. Viele Besucher drängen sich zwischen den Ständen und stimmen sich auf die Weihnachtszeit ein. Doch wird es dieses Jahr überhaupt einen Christkindlmarkt geben?


Auf Nachfrage des Traunsteiner Tagblatts teilte Eva Schneider von der Stadtverwaltung mit, dass noch nicht feststehe, ob der Christkindlmarkt in Traunstein stattfinden wird. »Es ist noch alles offen«, sagte sie. Die Stadt Traunstein warte noch die Entwicklungen ab und entscheide erst dann, ob und in welcher Form der Christkindlmarkt durchgeführt werden könne.

Anzeige

Ähnlich sieht es auch in anderen Gemeinden der Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land aus. Viele Städte und Gemeinden wollen noch abwarten, wie sich die Infektionszahlen in den nächsten Wochen – auch im Hinblick auf Reiserückkehrer und den Schulstart – entwickeln. Wir haben bei Tourist-Informationen von Altötting über Berchtesgaden bis Traunreut nachgefragt: Erste Entscheidungen zum Thema Christkindlmarkt werden Ende September/Anfang Oktober erwartet.

Abgesagt sind bereits der Christkindlmarkt auf der Fraueninsel, die »Reifinger-Weiher-Weihnacht« in Grassau sowie die Christkindlmärkte in den Gemeinden Siegsdorf und Schleching. aha