weather-image

Es wird etwas wärmer

0.0
0.0
Eiszapfen tauen
Bildtext einblenden
Tauende Eiszapfen an einem Gebirgsbach bei Füssen in Bayern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Foto: dpa

Offenbach (dpa) - Am Freitag kann es vor allem im Nordosten sowie am Alpenrand anfangs noch vereinzelt etwas schneien oder regnen. Dabei ist örtlich auch gefrierender Regen möglich. In vielen Teilen Deutschlands wird es teils stark bewölkt oder neblig-trüb sein.


Am ehesten heiter, mit den größten Chancen auf Sonnenschein, wird es in der Westhälfte, dort bleibt es auch trocken, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Anzeige

Die Temperatur steigt auf Werte zwischen -1 Grad in Vorpommern und +7 Grad stellenweise im Westen. Der Wind weht meist mäßig aus Südost, in den Kammlagen der östlichen Mittelgebirge und auf den Alpengipfeln kann es noch böigen Wind geben.