weather-image
28°
Wenden erspart den Fahrern auch keine Geldstrafe

Etliche Autofahrer durchfahren die Baustelle bei Surheim

Da hilft auch schnelles Wenden nichts mehr: Zahlreiche Kennzeichen notierten am Mittwoch die Freilassinger Polizisten, als sie die Baustelle auf der BGL-2 zwischen Freilassing und Surheim kontrollierten.

Foto: dpa/Symbolbild

Am späten Mittwochvormittag führte die Polizei Freilassing auf der Kreisstraße BGL-2 von Freilassing nach Surheim eine Verkehrskontrolle durch, da die Straße momentan wegen Bauarbeiten gesperrt ist.

Anzeige

Innerhalb von etwa 45 Minuten mussten die Beamten knapp 30 Verkehrsteilnehmer gebührenpflichtig verwarnen. Weitere Verkehrsteilnehmer entzogen sich durch rechtzeitiges Wenden der Kontrolle, wurden aber trotzdem von der Polizei erfasst und erhalten den Verwarnungsbescheid nun auf postalischem Wege.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass die aufgestellten Verkehrszeichen Vorschriftszeichen sind und zur Sicherung der Baustelle von der Straßenverkehrsbehörde aufgestellt wurden.