weather-image
19°

EU bietet Bulgarien nach Anschlag Unterstützung an

Brüssel (dpa) - Nach dem Terroranschlag auf israelische Touristen in Bulgarien hat die EU-Kommission dem Land Unterstützung angeboten. Die europäische Polizeibehörde Europol stehe bereit, um den bulgarischen Behörden bei der Aufklärung des Anschlags zu helfen. Das teilte EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström in Brüssel mit. Dies habe sie der Regierung in Sofia angeboten. Auch die EU-Behörde für den Katastrophenschutz könne das Land unterstützen. Malmström verurteilte die Tat als «barbarischen Akt». Bisher habe Bulgarien aber noch nicht um Hilfe angefragt.

Anzeige