weather-image

EU-Gipfel verhandelt über Billionenbudget

Brüssel (dpa) - Beim EU-Gipfel am Nachmittag in Brüssel dreht sich alles um die Finanzen der Union bis 2020. Gipfelchef Herman Van Rompuy wird zu Beginn des Treffens einen neuen Kompromissvorschlag machen - es wird mit weiteren Kürzungen gerechnet. Ein erster Anlauf für eine Einigung war im vergangenen November vor allem am Widerstand Großbritanniens gescheitert. Die Einsparungen haben nach Ansicht des luxemburgischen Premiers Jean-Claude Juncker aber auch ihre Grenzen. Juncker erwartet grundsätzlich bis zum Abend eine Einigung.

Anzeige