weather-image

EU-Kommissar kritisiert Bundesregierung - Für Rente mit 70

Berlin (dpa) - EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat sich im scharfen Gegensatz zur Rentenpolitik der großen Koalition für eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit ausgesprochen. «Wir haben einen Fachkräftemangel und müssen in den nächsten Jahren über die Rente mit 70 sprechen», sagte er der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen Menschen mit beruflicher Weiterbildung fit machen für eine längere Lebensarbeitszeit.» Die von Schwarz-Rot geplante Rente mit 63 kritisierte Oettinger als «falsches Signal» auch nach außen. Den Griechen würde mehr Arbeit bei schlechterem Gehalt zugemutet werden.

Berlin (dpa) - EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat sich im scharfen Gegensatz zur Rentenpolitik der großen Koalition für eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit ausgesprochen. «Wir haben einen Fachkräftemangel und müssen in den nächsten Jahren über die Rente mit 70 sprechen», sagte er der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen Menschen mit beruflicher Weiterbildung fit machen für eine längere
Lebensarbeitszeit.» Die von Schwarz-Rot geplante Rente mit 63 kritisierte Oettinger als «falsches Signal» auch nach außen. Den Griechen würde mehr Arbeit bei schlechterem Gehalt zugemutet werden.

Anzeige