weather-image
11°

Eurogruppe debattiert über Zypern-Rettung

Brüssel (dpa) - Die obersten Kassenhüter der Eurozone kommen heute in Brüssel zusammen, um über die Rettung des kleinen Zyperns vor der Staatspleite zu debattieren. Mit einer Entscheidung wird erst im März gerechnet. Zunächst müssten die Präsidentenwahlen des Inselstaates am 17. Februar abgewartet werden, sagten Diplomaten. Es geht um ein Hilfspaket von etwa 17,5 Milliarden Euro, davon entfallen allein rund 10 Milliarden Euro auf Bankenhilfen.

Anzeige