weather-image

EU-Staaten streiten um Auffanglager in Afrika

Brüssel (dpa) - Die EU streitet über die Einrichtung von Auffanglagern für Flüchtlinge in Nordafrika. Bei einem Treffen mit seinen EU-Amtskollegen in Brüssel warb Bundesinnenminister Thomas de Maizière für solche Lager, um das Flüchtlingsproblem abzumildern. Die Idee solcher Lager ist, Flüchtlinge von der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa abzuhalten. Bereits in den Lagern soll die Entscheidung fallen, wer legal nach Europa kommen darf und wer in seine Heimat zurückkehren muss. Dies soll Schleppern das Handwerk legen.

Anzeige