weather-image
20°
40-Jährige in Gewahrsam genommen

Ex-Freundin randaliert in Wohnung und schlägt auf BMW ein

Foto: dpa/Rene Ruprecht

Waldkraiburg – Erst randalierte eine 40-jährige Ex-Freundin in der Wohnung ihres Freundes und dann schlug sie mit einer Eisenstange auf sein Auto ein – die Polizei nahm sie in Gewahrsam.


Am Sonntag waren die Polizeibeamten der Polizei Waldkraiburg mit einem zerstrittenen Liebespaar beschäftigt. Vorausgegangen war eine körperliche Auseinandersetzung eines 31-jährigen Waldkraiburgers gegen seine 40-jährige Freundin Anfang des Monats. Den Streit brachte die Frau an diesem Tag gegen 11 Uhr zur Anzeige.

Anzeige

Gegen 20 Uhr meldete der Mann, dass seine Ex-Freundin in seiner Wohnung randalieren würde und mehrere Einrichtungsgegenstände zerstört. Die herbeigerufene Polizei beruhigte die Lage und die Frau entfernte sich vom Anwesen.

Nur etwa eine Stunde später wurden die Beamten erneut alarmiert. Denn aus Wut und Frust schlug die Frau mit einer Eisenstange auf den BMW ihres Ex-Freundes ein. Alle Scheiben wurden dabei zerstört und der Lack erheblich zerkratzt. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

Da die Frau uneinsichtig war und dazu noch angab, das Auto weiter beschädigen zu wollen, wurde sie in Gewahrsam genommen. Sie muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Pressemeldung der Polizei Waldkraiburg