weather-image

Experten sehen Schavan unter Druck

Berlin (dpa) - Nach der Aberkennung ihres Doktortitels sehen Experten Bildungsministerin Annette Schavan unter Druck. Der Bonner Parteienforscher Gerd Langguth sagte, Schavan habe zwar nicht in dem Ausmaß wie Karl-Theodor zu Guttenberg abgeschrieben - weil sie aber erklärt hatte, sie schäme sich nicht nur heimlich, falle das auf sie zurück, sagte er den «Ruhe Nachrichten». Der Präsident des Deutschen Hochschulverbandes, Bernhard Kempen, sagte im ZDF, für ihn sei eine Bildungsministerin in einem Titelkampf «nur schwer vorstellbar».

Anzeige