weather-image
27°

Ex-Schalker Holtby hofft auf Blitz-Debüt für Tottenham

0.0
0.0
Auf der Insel
Bildtext einblenden
Lewis Holtby darf sich bereits am Mittwoch das Tottenham-Trikot überstreifen. Foto: Friso Gentsch Foto: dpa

London (dpa) - Lewis Holtby kann bei seinem neuen Club Tottenham Hotspur auf ein Blitz-Debüt an diesem Mittwoch im Premier-League-Spiel bei Norwich City hoffen. «Lewis ist auch im Kader», sagte Spurs-Trainer André Villas-Boas dazu knapp.


Zuvor hatte der ehemalige Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 seine erste Trainingseinheit mit den Nord-Londonern absolviert. Holtby wurde mit einem von seinen Mitspielern geformten Tunnel als Einführungsritual begrüßt und posierte mit seinem neuen weißen Vereinstrikot und Villas-Boas. Er trägt künftig die Rückennummer 23. Im Gespräch auf der Vereinshomepage verriet der 22-Jährige: «Seitdem ich mich entschieden habe, im Sommer zu den Spurs zu wechseln, hatte ich das Gefühl, sofort hierherkommen zu wollen.»

Anzeige

Kurz vor dem Abflug in die britische Hauptstadt hatte Holtby im Interview des TV-Senders Sky Sport News HD erklärt, «mit etwas Wehmut» zu gehen. «Tottenham wollte mich unbedingt schon jetzt. Und ich denke, es war für alle das Beste, jetzt Klarheit zu haben», sagte er. Und auch im aktuellen Interview schickte er ein «Danke» in Richtung der Gelsenkirchener. «Sie haben mir die Möglichkeit gegeben, mich auf dem höheren Level zu zeigen und ein Angebot von so einem Team wie Tottenham zu bekommen. Dafür bin ich dankbar», sagte der dreimalige Nationalspieler.

Nach seinem ersten Trainingstag zeigte sich der Halb-Engländer begeistert: «Ich hatte einen fantastischen ersten Tag und kann es nicht erwarten, mein erstes Spiel zu bestreiten.» Er sei überzeugt von Tottenhams «Gesamt-Paket» und «überglücklich». Den brandneuen Trainingskomplex des Premier-League-Vierten nannte er «großartig, der Beste, den ich je gesehen habe». Er habe nun die Gelegenheit, sich «an den Tottenham-Hotspur-Weg für einige Tage zu gewöhnen, bis die Länderspiele nächste Woche anstehen». Holtbys vorzeitiger Wechsel nach Tottenham war am Montag perfekt gemacht worden. Nach Medienberichten zahlten die Spurs, die nach Sandros Knie-Operation im Mittelfeld verletzungsgeschwächt sind, 1,75 Millionen Euro.

Holtby-Interview

Tottenham-Kader-News