weather-image
29°
Verkehrsunfall im Bereich Surberg

Fahranfänger (18) übersieht Bremsmanöver: Unfall

Warndreieck
Foto: dpa/David Ebener

Surberg – Beim Auffahren auf die B304 in Richtung Traunstein übersah am Mittwochvormittag ein 18-jähriger Tittmoninger die Bremslichter seines Vordermanns und krachte in das Heck eines BMWs.


Gegen 9.45 Uhr waren der 18-jährige Fahranfänger aus Tittmoning und ein 64-jähriger Burgkirchener auf dem Aufschleifer der B304 in Richtung Traunstein unterwegs.

Anzeige

Als der vorausfahrende Burgkirchner seinen BMW verkehrsbedingt abbremsen musste, übersah der Tittmoninger dies und krachte mit seinem VW Polo in das Heck des BMWs.

Zum Glück wurde keiner der beiden Fahrer verletzt. Bei dem Aufprall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 2000 Euro.