weather-image
27°

Fahranfänger bremste zu spät: Drei Autos aufeinander geschoben

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunstein – Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos kam es am Mittwochnachmittag auf der Äußeren Rosenheimer Straße auf Höhe der Aral-Tankstelle.


Eine 48-jährige Kirchanschöringerin war mit ihrem VW Passat stadteinwärts unterwegs. Verkehrsbedingt musste sie anhalten. Ein nachfolgender 41-Jähriger aus Waging bemerkte das und bremste mit seinem Renault Kangoo ab.

Anzeige

Doch ein wiederum folgender 19-jähriger Traunsteiner sah die Rücklichter des Vordermanns zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf den Renault auf. Durch den Aufprall wurde dieser noch auf das Auto der Kirchanschöringerin geschoben. Am Mercedes entstand Schaden von rund 2000 Euro, am Kangoo rund 1500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.