Fahranfänger mit Alkohol am Steuer erwischt

Bildtext einblenden
Symbolbild/ Foto: Angelika Warmuth/dpa

Traunreut/Hörpolding – Die Polizeibeamten des Einsatzzuges Traunstein führten am Mittwoch, 24. März, zwischen 21 Uhr und 22.30 Uhr eine stationäre Kontrollstelle an der Bundesstraße 304 bei Hörpolding durch.

Anzeige

Gegen 22 Uhr wurde ein 21-jähriger Traunreuter zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Die Beamten konnten einen Alkoholgeruch feststellen und führten einen freiwilligen Alkoholtest durch. Der Test bestätigte den Verdacht. Da sich der Mann noch in der Probezeit befand, galt für ihn ein absolutes Alkoholverbot am Steuer.

Den 21-Jährigen erwarten nun ein Bußgeld über 250 Euro, sowie ein Punkt in Flensburg. Des Weiteren muss er mit fahrerlaubnisrechtlichen Konsequenzen rechnen.

fb/red


Einstellungen