Fahrt unter Drogeneinfluss in Grabenstätt

Polizei in Uniform
Bildtext einblenden
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Grabenstätt – Ein 31-jähriger Österreicher wurde am heutigen Dienstag gegen 11.50 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Grabenstätt unterzogen. Hierbei konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden.


Ein durchgeführter Drogenvortest wies ein positives Ergebnis bei Kokain auf. Im Fahrzeug wurden außerdem noch geringe Mengen Marihuana aufgefunden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.

Gegen den Österreicher wird nun Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und Verstoßes nach dem Straßenverkehrsgesetz erstattet.

fb/red