weather-image
11°

Fall Zypern könnte Ifo-Index erneut drücken

München (dpa) - Die anhaltende Euro-Schuldenkrise könnte die Stimmung in den Chefetagen deutscher Unternehmen erneut gedrückt haben. Fachleute rechnen damit, dass der Ifo-Geschäftsklimaindex im April zum zweiten Mal in Folge leicht nachgegeben haben könnte. Das gilt sowohl für die aktuelle Lage der Unternehmen, als auch für die Erwartungen der Firmen. Das Münchner Ifo Institut legt die Zahlen zum wichtigsten Stimmungsbarometer für die deutsche Wirtschaft heute vor.

Anzeige